197244

Google Mars: Bilder vom Roten Planeten

13.03.2006 | 15:04 Uhr |

Google bietet seit dem Wochenende über Google Mars Bilder vom Roten Planeten zum Ansehen an.

Nach Google Earth und Google Moon bietet Google nun auch Google Mars im Internet an. Wer schon immer mal sehen wollte, wie es auf dem Mars so aussieht, hat nun Gelegenheit dazu. Die von Google für Google Mars zusammengestellten Bilder stammen unter anderem von der NASA und der Arizona State University. Den kompletten Mars gibt es aber nicht zu sehen.

Die Bedienung der Oberfläche von Google Mars ist analog zu der von Google Earth/Moon gehalten. Es stehen die drei Ansichten "Elevation", "Visible" und "Infrared" zur Auswahl. Über einen Regler kann hinein- und hinausgezoomt werden. Über die Navigation können beispielsweise Markierungen für Berge oder Landestellen von Raumsonden eingeblendet werden, die den Mars bereits besuchten.

Die Bilder aller Ansichten wurden von der NASA während der Mars-Missionen gemacht. Unter anderem von den RaumsondenMars Global Surveyor und Mars Odysee. Farbaufnahmen vom Mars gibt es keine. Laut Google würde der Mars auf solchen Aufnahmen wie ein Karamellbonbon aussehen und daher habe man sich für Fotos in Grausstufen entschieden.

Eine Anbindung an den Google-Earth-Client ist derzeit in Planung. Derweil gibt es die Mars-Bilder nur über mars.google.com zu sehen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
197244