47540

Beta-Phase beendet - Start mit neuen Funktion

13.09.2007 | 11:43 Uhr |

Google hat die Beta-Phase von Google Maps für beendet erklärt. Der Dienst geht nun mit neuen Funktionen an den Start.

Die lange Beta-Phase von Google Maps hat ein Ende gefunden. Google nimmt nur selten Änderungen an seinen Startseiten vor. Nun war es wieder mal so weit: Auf Google.de findet sich nunmehr zwischen „News“ und „Produkte“ der neue Eintrag „Maps“, der zum deutschsprachigen Google Maps führt.

„Dank des Feedbacks vieler Nutzer bietet Google Maps den Usern nun einen noch schnelleren und genaueren Zugang zu Fahrtrouten und Informationen über lokale Geschäfte sowie die Möglichkeit, eine eigene persönliche Karte zu erstellen und diese anderen Nutzern zugänglich zu machen“, heißt es seitens Google.

Google Maps begrüßt die Anwender mit einer Kartenansicht von Europa. Wie gewohnt kann die Ansicht über die Buttons „Karte“, „Satellit“ und „Hybrid“ geändert werden. Die drei Hauptfunktionen sind: „Karte durchsuchen“, „Branchen suchen“ und „Route berechnen“.

Im linken Bereich finden sich die beiden Tabs für „Suchergebnisse“ und „Meine Karten“. In letzterem kann die Kartenansicht durch von anderen Anwendern erstellte Gadgets aufgepeppt werden. Zur Auswahl steht beispielsweise ein Gadget, welches nach einem Klick auf zwei Punkte auf der Karte die Entfernung zwischen den Punkten berechnet.

Die Funktion „Meine Karten“ bietet auch die Möglichkeit, maßgeschneiderte Karten selbst zu erstellen und mit eigenen Inhalten anzureichern. Die persönlichen und öffentlichen Karten von Google Maps können auf der eigenen Website oder in einem Blog per Copy&Paste eines HTML-Codes integriert werden.

Google Maps

0 Kommentare zu diesem Artikel
47540