Google-Mail: Freewaretool erlaubt Mail-Empfang per POP3

Montag, 28.06.2004 | 17:11 von Panagiotis Kolokythas
Die Schar der Google-Mail-Anwender hält sich derzeit noch in Grenzen. Aber genau auf diese zielt "Pop Goes the Google-Mail" ab, das von Jon Barker stammt und jetzt in der Version 0.9 erschienen ist.

Die Schar der Google-Mail-Anwender hält sich derzeit noch in Grenzen. Aber genau auf diese zielt "Pop Goes the Google-Mail" (PGtGM) ab, dass von Jon Barker stammt und jetzt in der Version 0.9 erschienen ist. Das Freeware-Tool stellt eine Verbindung zwischen den Servern von Google-Mail.com und einem Mail-Client her. Eingehende Web-Mails werden automatisch in das POP3-Format konvertiert und lassen sich dann beispielsweise mit Outlook Express, Mozilla Mail oder Thunderbird empfangen. Mit PGtGM entfällt also der Gang zur Google-Mail-Website, was wiederum Google mißfallen dürfte.

Das Tool selbst ist nur 220 Kilobyte groß. Allerdings benötigen Sie für die Installation von PGtGM noch Microsofts .Net Framework in der Version 1.1. Dessen Download (zirka 23 Megabyte) finden Sie auf dieser Seite .

Nach der Installation von PGtGM geben Sie im Einstellungsmenü Ihren Google-Mail-Accountnamen und das Passwort ein. Ihr Mail-Client empfängt und versendet dann alle eingehenden Google-Mail-Mails, wenn Sie als POP3- beziehungsweise SMTP-Server "localhost" eintragen.

Als weiteres nützliches Feature besitzt PGtGM noch einen Benachrichtungsdienst. In einem frei einstellbaren Zeitraum prüft das Tool, ob neue Nachrichten eingegangen sind und weist Sie darauf hin.

In der Version 0.9 hat der Entwickler einige Bugs behoben. So sollte der Versand von Anhängen nun möglich sein und es können mehrere Mail-Adressen bei den Empfängern angegeben werden. Außerdem ist auch mit der Entwicklung der IMAP-Unterstützung begonnen worden, die allerdings derzeit noch nicht funktioniert.

Download: Pop Goes the Google-Mail

Google-Mail: Googles Mail-Dienst im PC-WELT-Test

Montag, 28.06.2004 | 17:11 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
135122