22.07.2011, 10:25

Christoph Supguth

Eine Ära geht zu Ende

Google Labs wird eingestellt - wir werfen einen Blick zurück

Die Ideenschmiede Google Labs wird geschlossen. Das Experimentieren geht dennoch weiter - die Beta-Anwendungen werden teilweise auf andere Kanäle umgelenkt. Wir werfen in unserer Bildergalerie einen Blick zurück auf die spannendsten Labs-Projekte.
Google Labs stellt seine Arbeit ein, verkündete Betreiber Google letzten Mittwoch auf seinem offiziellen Firmenblog. Auf der Plattform konnten experimentierfreudige Mitarbeiter Erweiterungen und Apps zum Test bereitstellen. Hat sich eines der Projekte bewährt, wurde es bis zur Marktreife weiterentwickelt. Die Lab-Seite wird jetzt Schritt für Schritt abgeschaltet.
Die Entwicklung geht dennoch weiter, so Google in seinem Statement. Laufende Projekte werden auf andere Kanäle umgeleitet, wie etwa die Labs-Kanäle für Google Mail oder Google Maps. Auch Apps für das Betriebssystem Android werden weiterhin auf dem Markt erscheinen. Aber nicht alle Labs-Experimente werden fortgesetzt. Nach Angaben von Google wolle sich der Konzern in Zukunft nur noch auf wesentliche Projekte konzentrieren.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1068867
Content Management by InterRed