Eine Ära geht zu Ende

Google Labs wird eingestellt - wir werfen einen Blick zurück

Freitag den 22.07.2011 um 10:25 Uhr

von Christoph Supguth

Die Ideenschmiede Google Labs wird geschlossen. Das Experimentieren geht dennoch weiter - die Beta-Anwendungen werden teilweise auf andere Kanäle umgelenkt. Wir werfen in unserer Bildergalerie einen Blick zurück auf die spannendsten Labs-Projekte.
Google Labs stellt seine Arbeit ein, verkündete Betreiber Google letzten Mittwoch auf seinem offiziellen Firmenblog . Auf der Plattform konnten experimentierfreudige Mitarbeiter Erweiterungen und Apps zum Test bereitstellen. Hat sich eines der Projekte bewährt, wurde es bis zur Marktreife weiterentwickelt. Die Lab-Seite wird jetzt Schritt für Schritt abgeschaltet.

Die Entwicklung geht dennoch weiter, so Google in seinem Statement. Laufende Projekte werden auf andere Kanäle umgeleitet, wie etwa die Labs-Kanäle für Google Mail oder Google Maps. Auch Apps für das Betriebssystem Android werden weiterhin auf dem Markt erscheinen. Aber nicht alle Labs-Experimente werden fortgesetzt. Nach Angaben von Google wolle sich der Konzern in Zukunft nur noch auf wesentliche Projekte konzentrieren.

Freitag den 22.07.2011 um 10:25 Uhr

von Christoph Supguth

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1068867