2727

Mageleo.de - neue Suchmaschine offiziell gestartet

21.05.2010 | 12:16 Uhr |

Wieder einmal versucht eine neue Suchmaschine, Google Konkurrenz zu machen. Sie hört auf den Namen Mageleo, wird von einer deutschen Firma betrieben und bietet einige nützliche Funktionen, die man bei Google vergeblich sucht.

In der Pressemitteilung heißt es vollmundig: „Erstmals haben nun Internetinteressierte aller Altersgruppen ohne technisches Wissen die Möglichkeit das Internet übersichtlich zu erstürmen.“

In der Tat bietet Mageleo einige Merkmale, die es von Google abheben: So wird neben jedem Suchtreffer ein Miniaturbild angezeigt, per Mouse-over erscheint eine vergrößerte Darstellung. Benutzer können jeden Treffer bewerten und die Bewertungen anderer Anwender sehen. Über das Plus-Symbol legt man die interessantesten Ergebnisse in einer virtuellen Ablage ab.

Neben dem Suchfeld befindet sich eine Auswahlbox, in der man die Suchquellen (Webseiten, Amazon, eBay, Wikipedia, Preissuchmaschinen) einzeln hinzu- oder abwählen kann - in der Tat eine praktische Funktion, die man sich auch bei Google wünschen würde. Die Suchergebnisse sind in die folgenden Kategorien eingeteilt: Web, Bilder/Videos, Foren/Blogs und Dokumente. Ein bisschen zu dominant ist der permanent sichtbare Kopfbereich von Mageleo geraten, in dem unter anderem die Suchablage, das Wetter, ein Routenplaner und Nachrichten angezeigt werden.

Insgesamt ist Mageleo ein viel versprechender Versuch, Google Konkurrenz zu machen. Ob es der Suchmaschine gelingt, seine derzeitig eher magere Nutzerzahl von „mehr als 5.000 Besucher pro Tag“ signifikant und dauerhaft zu steigern, bleibt abzuwarten und wird letztendlich auch von der Qualität der Suchergebnisse abhängen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2727