1044783

Google Mail bekommt neues Design

01.07.2011 | 19:34 Uhr |

Während die Google-Suche bereits vor wenigen Tagen ein Facelift bekommen hat, soll nun auch ein neues Design für den Email-Dienst Google Mail folgen.

In dieser Woche hat Google seiner Suche ein neues Design spendiert. In einer schwarzen Leiste am oberen Browser-Rand finden sich Links zu allen wichtigen Diensten des Suchmaschinen-Riesen – Details werden in den Ergebnissen zudem in Rot hervorgehoben. Da die aufgeräumte Optik bei den Nutzern gut anzukommen scheint, soll nun auch der Email-Dienst Google Mail ein Facelift bekommen.

Das neue Google-Mail-Design befindet sich momentan in einer Testphase und passt sich an die umgestaltete Portal-Seite des Unternehmens an. Die Optik wird von den Farben Schwarz, Weiß, Grau und Rot dominiert – auch die neue Navigationsleiste findet sich hier wieder. Wie Jason Cornwell, User Experience Designer bei Google, in einem aktuellen Blogeintrag unterstreicht, will der Suchmaschinen-Betreiber mit der neuen Optik ein moderneres Erscheinungsbild schaffen. Überflüssige Features wurden laut Cornwell aus Google Mail gestrichen, um die Benutzerführung zu optimieren.

Google spendiert Google Mail neue Funktionen

Wie der User Experience Designer weiter erklärt, sollen zahlreiche Google Dienste in den nächsten Monaten schrittweise angepasst werden. Dabei wolle man nichts überstürzen, um auf Nutzer-Feedback reagieren zu können. Geplant sind unter anderem Änderungen im Google Kalender sowie der Farbgebung der einzelnen Dienste.

Google Mail mit Extra-Funktionen aufpeppen

In der Google-Mail-Testversion können Email-Kunden zwischen zwei unterschiedlichen Design-Versionen wählen, die sich durch ihre Weißräume unterscheiden. Laut Cornwall seien jedoch noch nicht alle optischen Elemente final, so dass es zu einigen „seltsamen Labs-Funktionen“ kommen könnte. Die Änderungen im Google-Design betreffen auch Tablet- und Smartphone-Apps, welche in den nächsten Monaten ebenfalls angepasst werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1044783