2183861

Google: Game-Streaming im Play Store

17.03.2016 | 14:55 Uhr |

Google will das Streaming von Spiele-Apps unter Android ermöglichen und Gameplay im Hintergrund aufzeichnen.

Auf dem PC und auf Konsolen ist es schon Standard: Beim Spielen wird das Geschehen im Hintergrund aufgenommen. Glanzvolle Momente lassen sich so im Nachhinein auf YouTube oder Facebook teilen. Google will eine solche Funktion auch in Android integrieren.

Entwickler können die Funktion zum Live-Streaming oder Aufzeichnen in ihre Spiele integrieren. Google will das Feature auch dazu nutzen, um Spielern einen Ausblick auf eine App zu geben, ohne diese vorher herunterladen zu müssen. Nötig dafür ist nur eine WLAN-Verbindung, schon lässt sich ein Spiel bis zu zehn Minuten lang ausprobieren.

Auch bei der Werbung sollen Spieler künftig stärker in den Fokus rücken. Google will in Spielen gezielte Anzeigen erlauben, die zu den Vorlieben des Nutzers passen. Darüber hinaus können Entwickler Spieler für das Anklicken von Bannern oder das Anschauen von Videos mit Vergünstigungen im Spiel belohnen.

Top 50: Die besten PC-Spiele aller Zeiten

0 Kommentare zu diesem Artikel
2183861