2215027

Google Duo: Neue App für 1-zu-1-Videoanrufe erscheint

16.08.2016 | 10:52 Uhr |

Google hat mit der Auslieferung der neuen 1:1-Video-Telefonieapp Duo für Android und iOS begonnen.

Google hatte Mitte Mai auf der Google I/O 2016 neben der Messenger-App Allo mit Google Duo auch eine neue App für 1:1-Videogespräche vorgestellt. In dieser Woche beginnt Google nun mit der Auslieferung von Google Duo an Besitzer von Android- und iOS-Geräten.

Deutsche Anwender müssen sich noch etwas gedulden: Im Google Play Store ist für Google Duo aktuell nur eine Vorregistrierung möglich, über die man bei Verfügbarkeit der App informiert wird. Der Link für die iOS-Version von Google Duo führt derzeit noch ins Leere. Die App, so heißt es seitens Google, werde "in den nächsten Tagen weltweit verfügbar sein."

Viel Wert legen die Entwickler auf einfache Nutzbarkeit der App. "Alles, was ihr braucht, ist eine Telefonnummer und schon könnt ihr alle eure Kontakte anrufen. Ihr braucht dafür kein separates Konto. Meldet euch einfach nur an und schon geht's los", so Google.

Google Duo wird von Googles WebRTC-Team entwickelt. Es kommt ein neues Protokoll zum Einsatz, das auch bei schlechteren Mobilfunkverbindungen eine gute und stabile Videoqualität bieten soll. Dabei passt sich die Anrufqualität den sich verändernden Netzbedingungen an. Wird die zur Verfügung stehende Bandbreite geringer, reduziert Duo beispielsweise automatisch die Videoauflösung. Außerdem kann Duo zwischen WLAN- und Mobilfunkverbindungen hin und her schalten, ohne dass währenddessen der Anruf abgebrochen werden muss.

Eine der Funktionen von Google Duo haben die Entwickler auf den Namen Kuckuck getauft. Über diese Funktion erhält der Angerufene eine Live-Videovorschau vom Anrufer noch bevor er den Anruf annimmt.

Was das Thema Sicherheit angeht betont Google, dass alle Anrufe, die über Google Duo laufen, Ende-zu-Ende verschlüsselt sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2215027