2051894

Google Doodle erinnert an den Erfinder der Batterie

18.02.2015 | 09:55 Uhr |

Auf Google findet sich heute ein interaktives Google Doodle, mit dem an den 270. Geburtstag des Erfinders der Batterie erinnert wird.

Google erinnert am Mittwoch mit einem Google Doodle an den 270. Geburtstag des italienischen Physikers Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Graf von Volta. Er wurde am 18. Februar 1745 in Como geboren und beschäftigte sich bereits in seinen frühen Jahren mit der Elektrizität.

In der Zeit um 1799 und 1800 erfand Volta dann  die Voltasche Säule , die er im Jahr 1800 dann der Öffentlichkeit vorstellte. Sie ist nicht nur die wichtigste Erfindung von Volta, sondern auch eine der wichtigsten Erfindungen in der Geschichte der Menschheit. Denn mit ihr erfand Volta die erste funktionierende Batterie.

Lange nach seinem Tod im März 1827 wurde Volta dann die höchsten Ehre für einen Physiker zuteil. Im Jahr 1897 wurde festgelegt, dass die Maßeinheit für elektrische Spannung international "Volt" lauten soll.

Google erinnert immer wieder mit neuen Doodles an herausragende Personen und wichtige Ereignisse. Eine Übersicht aller bisherigen Google Doodles finden Sie auf dieser Seite.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2051894