Google Doodle

Google ehrt François Truffaut mit Google Doodle

Montag, 06.02.2012 | 10:35 von Panagiotis Kolokythas
Google erinnert an François Truffaut
Vergrößern Google erinnert an François Truffaut
Google erinnert am Montag mit einem Google Doodle an den französischen Regisseur, Schauspieler und Produzenten François Truffaut, der heute 80 Jahre alt geworden wäre.
Google erinnert am Montag mit einem neuen Google Doodle an den am 6. Februar 1932 in Paris geborenen François Truffaut, der als Regisseur, Schauspieler und Produzent weltberühmt wurde. Auf dem Google Doodle ist ein einfach gehaltenes Google-Logo mit einem Schwarz-Weiß-Hintergrund zu sehen, bei dem statt dem zweiten "G" aus dem Google-Logo eine Person zu sehen ist.

Truffaut startete 1951 seine Karriere als Filmkritiker und drehte 1955 mit "Une visite" seinen ersten Film. 1959 spielte Truffaut im ersten Film "Sie küssten und sie schlugen ihn" (Les quatre cents coups) als Schauspieler mit. Truffaut drehte über 20 Filme, darunter "Die amerikanische Nacht" (La nuit amércaine, 1973) mit Jacqueline Bisset und "Die letzte Metro" (1980) mit Catherine Deneuve und Gérard Depardieu. 1966 erschien das Buch "Le cinéma selon Hitchcock", das als eines der wichtigsten Werke der Filmliteratur gilt und in dem Truffaut mit dem Regisseur Alfred Hitchcock über das Werk von Hitchcock sprach. François Truffaut starb am 21. Oktober 1984.

Kleiner Trick für Google-Doodle-Fans

Google gibt den Suchmaschinen-Nutzern übrigens eine ganze einfache Möglichkeit, um einen Blick auf alle bisher veröffentlichten Google Doodles zu werfen. Rufen Sie die englischsprachige Website der Suchmaschine auf, lassen Sie das Sucheingabefeld leer und klicken Sie nun auf den Button "I´m Feeling Lucky".

Montag, 06.02.2012 | 10:35 von Panagiotis Kolokythas
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1328064