1561654

Unreal Engine 3 läuft auf Linux-PCs

26.08.2012 | 15:01 Uhr |

Die für zahllose Spiele verwendete Unreal Engine 3 lässt sich über Google Chrome auch unter Linux nutzen.

Bislang müssen Linux-Nutzer auf Spiele verzichten, die auf Epics Grundgerüst der Unreal Engine 3 setzen. Damit bleiben Pinguin-Fans bei einem Großteil der aktuellen Titel außen vor. Dies könnte sich nun ändern. Dank Googles Unterstützung von Flash im Browser Chrome unter Linux lässt sich künftig vielleicht eine Emulation der verbreiteten Unreal Engine 3 bewerkstelligen.

Findige Bastler aus dem Phoronix Forum haben herausgefunden, dass Chrome 21 eine Unterstützung von Stage 3D mitbringt. Mit dieser Hardware-Unterstützung kann via Flash eine Portierung von Epics Spielegerüst realisiert werden. Als erster Erfolg kann die Tech-Demo Epic Citadel unter Linux gestartet werden.

Parallele Installation von Linux & Windows auf UEFI-PC

Die Performance ist unter Linux jedoch noch stark verbesserungswürdig. Eine AMD HD 6950 rendert lediglich 10 bis 15 Bilder pro Sekunde. Je nach Konfiguration muss zudem auf bestimmte Grafikeffekte verzichtet werden. Trotzdem sorgt die erfolgreiche Portierung für Hoffnung unter Linux-Fans, die auch auf aktuelle Spiele nicht verzichten wollen. Detaillierte Installationshinweise für einen Testlauf der Unreal Engine 3 unter Chrome für Linux finden sich an dieser Stelle .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1561654