1636439

Android 4.2 mit zahlreichen Bugs

21.11.2012 | 19:02 Uhr |

Googles neues Betriebssystem Android 4.2 sorgt auf Smartphones und Tablets für mehrere Probleme.

Auch in Deutschland steht Android 4.2 ab sofort für Smartphones und Tablets zum Download bereit . Doch speziell auf dem Galaxy Nexus verursacht das Update auf Jelly Bean zahlreiche Fehler, die zwar nicht die Stabilität beeinflussen, aber ärgerliche Nebenwirkungen haben.

So fehlt im Kalender beispielsweise der Monat Dezember, Geburtstage oder Termine zum Jahresende lassen sich dadurch nicht eintragen. Hier will Google jedoch schnell für Abhilfe sorgen. Ein weiterer Fehler betrifft speziell die beiden Tablets Nexus 7 und Nexus 10 . Wer hier die automatische Helligkeitsregulierung aktiviert, wird mit einem flackernden Bildschirm konfrontiert.

Ein anderes Problem betrifft die Kamera: Bei einem Wechsel zwischen dem Porträt- und dem Landschaftsmodus vergehen nach dem Update ungefähr drei Sekunden, bis der Bildschirm umschaltet. Auch von Abstürzen der Kamera-App ist im Internet die Rede.

Auf alle Geräte mit Android 4.2 bis auf das Nexus 4 trifft ein Fehler im Bluetooth-Protokoll zu. So funktionieren Anwendungen von Drittanbietern mit dieser Schnittstelle gar nicht mehr, Audio-Streams sind bei der Übertragung über Bluetooth schlecht abgemischt und instabil.

Jelly Bean - Android 4.2: Alle Details zu den Neuerungen

Es bleibt zu hoffen, dass Google auf die Fehler in Android 4.2 schnell reagiert und ein entsprechendes Update zum Download bereitstellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1636439