241780

Gnome 2.2: Neue Version erschienen

07.02.2003 | 12:32 Uhr |

Die Entwickler des Gnome-Projekts haben ihren Sprößling in einer neuen Version zum Download freigegeben. In der Version 2.2 der Benutzeroberfläche für Linux- und Unix-Systeme wurden vor allem Detailverbesserungen integriert.

Die Entwickler des Gnome-Projekts haben ihren Sprößling in einer neuen Version zum Download freigegeben. In der Version 2.2 der Benutzeroberfläche für Linux- und Unix-Systeme wurden vor allem Detailverbesserungen integriert.

Das Interface des File-Managers Nautilus wurde überarbeit und erlaubt jetzt kontextsensitive Menüs, die den Desktop mit anderen Applikationen verbinden. Wird ein Programm angeklickt und erfolgreich gestartet, dann wird das dem Anwender durch einen veränderten Mauszeiger angezeigt.

Die Entwickler haben auch bei den Multimedia-Funktionen Hand angelegt. Gnome 2.2 kennt jetzt noch mehr Dateiformate. Außerdem dürfen die Multimedia-Dateien direkt von Nautilus aus gestartet werden. Erleichtert wurde die Personalisierung des Desktops. Das Erscheinungsbild der Programmoberfläche kann nun zentral festgelegt werden. Die weiteren Details zu den Neuerungen und Verbesserungen von Gnome 2.2 können Sie hier nachlesen.

Download von Gnome 2.2

0 Kommentare zu diesem Artikel
241780