1876382

Gmail öffnet Bilder ab sofort automatisch

13.12.2013 | 12:43 Uhr |

Bislang muss man Bilder in Gmail manuell per Mausklick öffnen - eine weit verbreitete Praxis, die der Sicherheit dient. Doch Google schafft den Klick ab und verspricht trotzdem Sicherheit.,

Google kündigt an, dass Gmail bald Bilder in E-Mails automatisch anzeigen werde. Bislang muss der User das Bild per Mausklick manuell öffnen. Der Klick ist ein Schutzmechanismus - denn manche Bilder dienen nur dem Tracking des Empfängers. Unter Umständen können Angreifer auch Sicherheitslücken ausnutzen, wenn Sie Bilder in Mails verschicken. Bilder in dubiosen und unerwünschten Mails kann der User also bislang einfach nicht öffnen und ist somit keiner Gefahr ausgesetzt. Doch obwohl sich Bilder in Googlemail bald automatisch öffnen, soll der Nutzer trotzdem geschützt sein, verspricht Google.

Dazu will Google die Bilder nicht direkt auf dem Rechner, iOS- oder Android-Gerät des Nutzers öffnen, sondern durch einen Google-eigenen Proxy-Server schleusen. Ferner sollen die Bilder auf Viren untersucht werden. Wer weiterhin Bilder lieber manuell selbst öffnen mag, könne das in den Einstellungen von Gmail festlegen, sagt Google.

Auf dem PC soll die Bilder-Automatik ab sofort schrittweise alle Nutzer erreichen. Die Apps werden erst Anfang 2014 davon profitieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1876382