1296971

Glus neuester Coup: Partnerschaft mit SEGA wird ausgeweitet

26.02.2007 | 09:05 Uhr

Nachdem Glu Mobile erst vor wenigen Tagen die Kooperationsvereinbarung mit Codemasters bekannt gegeben hatte, erweitert der US-amerikanische Handyspiele-Hersteller seine Partnerschaft mit SEGA. Unter gemeinsamer Federführung sollen in naher Zukunft weitere SEGA-Titel auf dem Handy verfügbar sein.

Erst kürzlich ist Glu Mobile eine Partnerschaft mit dem Entwicklerstudio Codemasters eingegangen, jetzt landet der US-amerikanische Handyspiele-Hersteller erneut einen Coup. Die bereits bestehende Kooperationsvereinbarung mit SEGA soll ausgeweitet und im Zuge dessen gemeinsame Titel wie z.B. , Total War und Wonderboy fürs Handy entwickelt werden. Das erste Spiel wird noch für das Frühjahr dieses Jahres erwartet. Bereits in der Vergangenheit sind unter gemeinsamer Federführung erfolgreiche Titel wie Sonic the Hedgehog, Super Monkey Ball und Virtua Tennis entstanden.

"Die Ausweitung unserer Partnerschaft mit SEGA betont Glu's Stärke mit wichtigen Partnern zusammen zu arbeiten," kommentiert Kristian Segerstråle, Manager von Glu Mobile, die Kooperationsvereinbarung. "SEGA besitzt einige der bekanntesten Spielemarken der Welt und wir freuen uns, sie für Mobilfunknutzer überall in Europa aufs Handy zu bringen." Ähnlich erfreut gibt sich auch Alan Pritchard, UK Manager von SEGA. Er betont noch einmal die bislang erfolgreiche Zusammenarbeit und die daraus entstehenden Vorteile für den Endnutzer.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1296971