767899

Umfrage: Sollen Online-Betrüger strafrechtlich verfolgt werden?

Phishing-Betrüger wie beispielweise Kreditkarten-Daten-Abzocker, kostenpflichtige Downloads von Gratis-Software, Scareware, die den User erpresst - im Web lauern viele Arten von Online-Betrügern. Glauben Sie, dass Online-Betrüger strafrechtlich verfolgt und zur Rechenschaft gezogen werden?

Viele Betrüger haben Ihren Wohnsitz im Ausland, was den Zugriff der deutschen Behörden erschwert. Doch davon einmal abgesehen stellt sich ja die Frage, ob die deutsche Justiz überhaupt energisch genug Online-Betrüger verfolgt. Ob sie dafür genügend Personal zur Verfügung hat. Und ob die deutsche Polizei sowie die Staatsanwaltschaften generell technisch dazu in der Lage sind und das erforderliche technische Know-How besitzen, um Online-Betrüger aufzuspüren und zu überführen.

Wir sollen deshalb in unserer neuen Umfrage von Ihnen wissen: Glauben Sie, dass Online-Betrüger strafrechtlich verfolgt und zur Rechenschaft gezogen werden?“

0 Kommentare zu diesem Artikel
767899