Glassdoor

Google-Mitarbeiter sind glücklicher als Facebook-Angestellte

Freitag, 23.03.2012 | 18:28 von Denise Bergert
Zum ersten Mal nach vier Jahren überholt Google Konkurrent Facebook bei der Mitarbeiter-Zufriedenheitsumfrage des Business-Portals Glassdoor.
Über die Job- und Karriere-Community Glassdoor können Angestellte ihre Unternehmen und CEOs anonym bewerten. Das Portal hat heute wieder aktuelle Statistiken zu den größten Internet-Firmen veröffentlicht – mit überraschenden Ergebnissen. So ist es Google 2012 zum ersten Mal nach vier Jahren gelungen, Konkurrent Facebook in puncto Mitarbeiter-Zufriedenheit zu überholen.

Googles Firmen-Rating kommt in den ersten Monaten des Jahres auf 3,9 Punkte, Facebook erreicht hingegen nur 3,7. Von 2009 bis 2011 hatte der Social-Network-Gigant immer die Nase vorn und erreichte so beispielsweise 2010 ganze 4,7 von 5 möglichen Punkten. Auch der Google-CEO Larry Page genießt derzeit ein höhere Ansehen bei seinen Mitarbeitern als Facebook-Gründer Mark Zuckerberg. Page zählt 94 Prozent Anerkennung, Zuckerberg bekommt den aktuellen Zahlen zufolge nur 92 Prozent.

 

Auf der Pro-Liste der Google-Mitarbeiter taucht sehr häufig gutes Essen auf. Facebook-Mitarbeiter kritisieren vor allem die Überstunden, die mit einer Beschäftigung beim sozialen Netzwerk einhergehen. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Facebook und Google in den nächsten Monaten entwickeln wird. Vielleicht gelingt es Google ja in diesem Jahr, den Titel des Unternehmens mit den glücklichsten Mitarbeitern für sich zu beanspruchen.

Freitag, 23.03.2012 | 18:28 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1408694