1248839

Gitarrenriffs an der PlayStation 2

17.03.2006 | 15:04 Uhr |

Das PS2-Spiel „Guitar Hero“ macht auch gitarrenunkundige Spieler zu Saitengöttern – zumindest virtuell.

Das in den USA bereits erhältliche PS2 -Spiel „ Guitar Hero " von RedOctane ist nun auch für den europäischen Markt angekündigt. Die Besonderheit des Musikspiels: Der Spieler greift nicht wie üblich per Gamepad ins Spielgeschehen ein, sondern darf sich an einem mitgelieferten Gitarren-Imitat austoben. Dieses wurde einer klassischen Gibson SG nachempfunden und verfügt über fünf Bünde, ein „Strum Bar" und einen Tremolo-Hebel. Auch die Haltung der Gitarre wird registriert.

Im Spiel selbst gilt es, sich als Newcomer über verschiedene Konzerte ganz nach oben zu rocken. Begleitet wird der Spieler von einer virtuellen Rockband, während er selbst in die virtuellen Saiten haut. Neben 30 lizenzierten Songs wie beispielsweise Ace Of Spades, Smoke On The Water und Hey You können auch 17 zusätzliche Tracks von Independent-Künstlern freigespielt werden. Das Spiel wird ab Mai inklusive des Gitarren-Controllers für rund 90 Euro erhältlich sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248839