19144

Chinesische Kopie mal ganz anders

Herr Tan aus China darf sich als Besitzer des größten Handys der Welt bezeichnen. Er hat sein Telefon nachgebaut, allerdings nicht als Miniatur sondern als 621-fach vergrößertes Modell. Es soll mit allen Funktionen ausgestattet sein, die er vom Original kennt. Dass er es aber ebenso gerne mit sich herumträgt, darf bezweifelt werden.

Fleißige Hobbybastler, die aus dem Schweiße ihres Angesichts und unzähligen Streichhölzern die Titanic nachbauen, findet man auf der ganzen Welt. Gewöhnlich wird das Original dabei aufgrund von Zeit-, Geld- und Platzmangel verkleinert. Bei Handys macht jedoch eine Miniaturisierung kaum Sinn. Bis auf wenige Ausnahmen, etwa das Modell Katharina das Große , sind Mobiltelefone bereits ab Werk möglichst klein. Herr Tan, ein Hobbyelektroniker aus Jeling in China, kam deshalb auf die ungewöhnliche Idee, sein Mobiltelefon als 621-fach vergrößertes Modell nachzubauen. Jetzt darf er sich als Besitzer des größten, funktionierenden Handys der Welt bezeichnen.

Das Riesenhandy ist mit knapp einem Meter Höhe (91,4x43,2x16,5 Zentimeter) fast so groß wie sein Besitzer und wiegt 22 Kilogramm. Der Nachbau soll alle Funktionen haben, die ein normales Handy besitzt. Telefonieren ist ebenso möglich wie Kurznachrichten schreiben, Fotos schießen, Videos aufnehmen oder im Internet surfen. Das Ungetüm hat allerdings einen deutlich besseren Empfang als das Original. Ob auch die Lautstärke mitgewachsen ist, hat Herr Tan nicht verraten.

Auch wenn das Monsterhandy viele Probleme moderner Mobiltelefone wie winzige Tasten oder ein zu kleines Display aufhebt, ein 20-Kilo-Handy ist im Alltag schon eine Herausforderung. Doch um unterwegs zu telefonieren und jederzeit erreichbar zu sein, hat Herr Tan ja noch das Original. Zumal das Problem der Energieversorgung beim Nachbau noch nicht vollständig gelöst scheint, wie das Bild zeigt. Doch ein paar Verwendungszwecke sind schon jetzt denkbar. Etwa als Spielzeug in einem Kindergarten, mit dem schon Kleinkinder an die moderne Technik herangeführt werden. Beim Original handelt es sich übrigens um das 6670 von Nokia, das mit 109x53x21 Millimetern Größe und 118 Gramm deutlich besser in der Hand liegt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
19144