1252654

Gigabytes neuer Notebook-Star

31.01.2007 | 17:34 Uhr |

Das W551N mit schnellem Doppelkernprozessor und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher ist auch für anspruchsvolle Multimedia-Anwendungen gerüstet.

Gigabyte stellt sein Notebook-Flaggschiff W551N-72-2048-16S-O vor. Als treibende Kraft kommt ein Intel Core 2 Duo Mobile T7200 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2x 2 Gigahertz und 4 Megabyte L2-Cache zum Einsatz. Das 15.4 Zoll Glare Type TFT-Display bietet eine WXGA-Auflösung von 1.280 x 800 Bildpunkten. Für Silberscheiben zeigt sich ein DVD-Brenner mit Dual-Layer-Unterstützung verantwortlich. Der Arbeitsspeicher umfasst serienmäßig 2 Gigabyte. Als Festplatte hat der Hersteller ein Modell mit Serial-ATA-Interface und einer Kapazität von 160 Gigabyte verbaut. Dennoch betragen die Abmessungen gerade Mal 355 x 254,5 x 35,2 Millimeter. Auf die Waage bringt das Notebook 2,76 Kilogramm.

Vernetzen lässt sich das Gigabyte-Notebook entweder kabellos via Wireless LAN mit bis zu 54 MBit/s oder kabelgebunden über Gigabit-Ethernet. Schmalbandigen Internetzugang ermöglicht das 56k-Modem. Peripherie kann über die vier USB-2.0-Ports und die Firewire-Buchse angeschlossen werden. Darüber hinaus stehen ein Mini PCI Express Slot, ein TV-Out, ein Firewire-Port, ein VGA-Ausgang sowie jeweils ein Line-In und Line-Out zur Verfügung. Der Akku soll bis zu 4,5 Stunden durchhalten - die Laufzeit kann durch einen zweiten Akku auf bis zu 7,7 Stunden erhöht werden. Das Gigabyte W551N-72-2048-16S-O ist ab sofort für 1.200 Euro erhältlich, wird jedoch standardmäßig ohne Betriebssystem ausgeliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1252654