16712

Gigabyte Geforce 8500 GT GV-NX85T512HP

07.03.2008 | 11:36 Uhr |

PCI-Express, passiv gekühlt und relativ günstig - wie viel 3D-Leistung Sie sich mit dieser Grafikkarte in den PC holen, haben wir anhand aktueller DirectX-9- und DirectX-10-Benchmarks untersucht.

Diese Grafikkarte kommt mit einem goldfarbenem Kühlkörper. Dieser wurde so groß ausgelegt, dass kein Lüfter mehr nötig ist. Wichtig ist lediglich, dass in Ihrem PC ein ausreichend starker Luftstrom vorliegt.
3D-Leistung: Der Grafikchip unterstützt zwar DirectX 10, ist allerdings nicht stark genug. Nur bei geringer bis mittlerer Bildqualität erreichte die Karte im DirectX-9-Modus flüssige Bildraten. Am besten funktionierten die aktuellen 3D-Titel bei Auflösungen bis 1280 x 1024 Pixel (etwa bei Crysis und Lost Planet) – gelegentlich waren auch 1600 x 1200 Pixel (World in Conflict) oder mehr drin (Company of Heroes und F.E.A.R.).
Ausstattung: Der Speicher ist mit 512 MB sehr großzügig ausgelegt. Praktisch ist, dass sowohl ein DVI- als auch ein VGA-Anschluss vorhanden sind – im Lieferumfang befindet sich ein DVI-VGA-Adapter, um auch einen zweiten analogen Monitor anschließen zu können. Ebenfalls mit dabei ist das Strategiespiel Dawn of War – Dark Crusade sowie ein HD-Videoadapter.

0 Kommentare zu diesem Artikel
16712