99946

Ghost zeigt "teuflisches" Mädchen

29.12.2000 | 15:54 Uhr |

Ein Antivirenhersteller warnt vor einem Programm, das sein Scanner als "Joke_Ghost" meldet. Obwohl es sich also um keinen echten Virus handelt, wird es manchem Computeranwender einen Schauder über den Rücken jagen. Während das Programm-Icon noch mit dem freundlichen MacDonalds-Logo Aufmerksamkeit erregt, erscheint nach dem Start immer wieder das Bild eines Mädchens mit "Teufelsaugen".

Der Ghost-Virus zählt zu den so genannten "Jokes", also an sich harmlosen Programmen, die keinen Schaden anrichten, sondern nur Anwender unterhalten oder auch mal erschrecken sollen. Besonders Scanner, die überwiegend in Firmen eingesetzt werden, melden solche in diesem Umfeld unerwünschten Spaßprogramme als Viren.

Trend Virus warnt jetzt vor "Joke_Ghost", einem Programm, das nach der Aktivierung resident im Speicher bleibt. Der Bildschirm zeigt für mehrere Minuten einen schwarzen Hintergrund mit grünem ASCII-Code-Text. Danach folgt ein Fenster mit dem McDonalds-Logo und folgendem Text: Email_xu_yxfy@yeah.net ___628526xx ____________

Wird das Fenster geschlossen, bleibt der Joke-Virus weiter aktiv und zeigt alle zwei Minuten die Grafik eines Mädchens auf dem Bildschirm. Das "Girl with devil´s eyes", wie es bei Trend Micro getauft wurde, verschwindet nach ein paar Sekunden und der Originalbildschirm taucht wieder auf.

Diese Prozedur setzt sich nun alle zwei Minuten fort, wenn das Programm nicht gelöscht wird. Hierzu muss zunächst das Programm als solches beendet werden. Mit Ctrl+Alt+Entf wird das Task-Menü aufgerufen. Hier befindet sich die Anwendung "MC.EXE", die über "Task beenden" beendet wird.

In dem nun auftauchenden zweiten Fenster muss die "Task-beenden"-Anweisung noch mal bestätigt werden. Danach kann die Datei MC.EXE gelöscht und der Spuk somit beendet werden. (PC-WELT, 29.12.2000, mp)

PC-WELT Service: Virendatenbank

PC-WELT Test: Kostenlose Antiviren-Programme

PC-WELT Test: Aktuelle Antiviren- und Sicherheitsprogramme

Gratis-Tool gegen Virus-Mutation (PC-WELT Online, 20.12.2000)

Wandelbarer Afeto-Wurm (PC-WELT Online, 30.11.2000)

Antiviren-Programm gratis testen (PC-WELT Online, 21.11.2000)

Gefährlicher Mail-Wurm aufgetaucht (PC-WELT Online, 17.11.2000)

Spanischer Wurm mit Weihnachtsgruß (PC-WELT Online, 12.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
99946