146700

Gewohnheiten von Hotmail-Kunden

04.10.2004 | 12:28 Uhr |

MSN hat unter dem Titel "Hotmail for life" eine Umfrage durchgeführt. Ein Ergebnis: Nutzer des Dienstes wechseln häufiger den Wohnsitz als ihre Mail-Adresse.

MSN hat unter dem Titel "Hotmail for life" eine Umfrage unter mehr als 20.000 Hotmail-Nutzern in 13 Ländern durchgeführt. Eines der Ergebnisse: Nutzer des Dienstes wechseln häufiger den Arbeitsplatz, Wohnsitz oder das Auto als ihre Hotmail-Adresse.

Besonders treu sollen dabei deutschsprachige Nutzer sein: Während etwa 90 Prozent schon mindestens einmal ihren Wohnsitz wechselten, können über 85 Prozent immer noch ihren Original-Account ihr Eigen nennen. Drei Viertel der Befragten haben zudem schon einmal den Beruf gewechselt und zwei Drittel das Auto.

In Bezug auf den Original-Account (und den Besitz desselbigen) werden die deutschsprachigen Hotmail-Nutzer im internationalen Vergleich nur von den Italienern übertroffen. Knapp 87 Prozent verfügen noch über ihre erste Hotmail-Adresse. Das Auto wechselten dagegen über 72 Prozent der Italiener und die Arbeitsstelle knapp 90 Prozent.

Die befragten Hotmail-Nutzer wurden übrigens mehrheitlich durch Empfehlung von Bekannten oder Freunden auf den Maildienst aufmerksam und meldeten sich an. Auf über 60 Prozent der Umfrage-Teilnehmer soll dies zutreffen. Bei den "jungen Leuten bis 29" folgten sogar rund 75 Prozent der Empfehlung aus dem Freundes-, Kollegen- oder Familienkreis.

0 Kommentare zu diesem Artikel
146700