Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1919932

Getuntes Tesla Model S für über 200.000 US-Dollar

19.03.2014 | 05:31 Uhr |

Der in Kalifornien ansässige Tuner Tsportline hat mit seinem Project California eine verschönerte Version des Tesla Model S für 205.000 US-Dollar im Angebot.

Teslas Elektroauto Model S ist bei den Kunden sehr beliebt. In Deutschland ist das Einstiegsmodell für knapp 66.000 Euro zu haben. Der kalifornische Fahrzeugveredler Tsportline bietet eine extrem getunte Version des Öko-Sportlers mit vergoldeten Felgen für 205.000 US-Dollar an.

Zum Grundpreis von 123.770 US-Dollar für das eigentliche Fahrzeug kommen weitere 82.050 US-Dollar für Tuning-Arbeiten. Allein die vergoldeten 21-Zoll-Felgen samt Carbon-Bodykit und Scheibentönung schlagen mit sagenhaften 19.750 US-Dollar zu Buche.

Auch im Innenraum wurde das Model S aufgehübscht. So erstrahlt das Cockpit in edlem Leder. Diese Verschönerung kostet Kunden satte 25.000 US-Dollar. Als Grundlage für den Tuning-Tesla diente das hierzulande für 87.500 Euro angebotene Model S Performance mit 421 PS.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Der vom Paypal-Erfinder Elon Musk gegründete Autohersteller steigert seinen Marktanteil immer weiter. Die meist gut betuchten Kunden suchen nach Möglichkeiten, ihre Fahrzeuge zu individualisieren, hier wittern Tuner wie Tsportline ihre Chance.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1919932