49738

Getestet: Microsoft Encarta Enzyklopädie Plus 2001

01.09.2000 | 12:37 Uhr |

Geballtes Wissen. Die Encarta Enzyklopädie Plus 2001 kommt auf drei CD-ROMs oder wahlweise einer DVD auf den heimischen PC. Zwar ist die Anzahl der Artikel in der Encarta gewachsen - um 6 Prozent - jedoch wurden nicht immer auch alte Themen aktualisiert.

Die Encarta Enzyklopädie Plus 2001 kommt auf drei CD-ROMs oder wahlweise einer DVD auf den heimischen PC. Wer den häufigen Wechsel der CDs nicht mag, kann den gesamten Inhalt auch vollständig auf die Festplatte kopieren - mehr als 1 Gigabyte freie Festplattenkapazität vorausgesetzt.

Die neue Version der Encarta Enzyklopädie Plus 2001 verspricht 45.000 Artikel, 240.000 Querverweise und 18.000 Multimedia-Elemente, etwa Filme, Animationen, Karten und Hörbeispiele. Mit einer intuitiven Benutzerführung versehen eigentlich eine interessante Enzyklopädie. Leider wird anscheinend mehr Wert auf neue Artikel gelegt, die den Gesamtumfang vergrößern, als auf die Nachbereitung bestehender Artikel. So finden sich in der Ausgabe 2001 noch immer Texte, die bereits seit Jahren nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen. (PC-WELT, 01.09.2000, sw)

Softwaretest: Microsoft Encarta Enzyklopädie Plus 2001 (PC-WELT Online, 31.08.2000)

Weitere Software-Tests bei der PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
49738