74614

Gesucht: "Reviermeister" im Moorhuhnschießen

11.05.2001 | 17:06 Uhr |

Am Montag startet die Online-Vorrunde für den "Reviermeister" im Moorhuhnschießen. Die 16 besten Online-Moorhuhnjäger qualifizieren sich für die Reviermeisterschaft am 26. und 27. Mai in Bochum. Dort treten sie gegen 16 weitere Mohrhuhnjäger an, die sich live vor Ort qualifizieren.

Am Montag startet die Online-Vorrunde für den "Reviermeister" im Moorhuhnschießen. Die 16 besten Online-Moorhuhnjäger qualifizieren sich für die Reviermeisterrschaft in Bochum.

Das große Moorhuhnfinale findet während der "Extraschicht-Nacht der Industriekultur" in der Bochumer Jahrhunderthalle in der Nacht vom 26. auf den 27.Mai statt. Im finalen Shoot-out mit Laserringen auf einer große Videoleinwand geht es darum, wer am schnellsten schießt und am besten trifft.

Das Feld der Finalteilnehmer setzt sich zusammen aus den 16 Spielern, die sich online qualifiziert haben, und 16 weiteren Jägern, die live vor Ort an handelsüblichen PCs im Laufe des Abends ermittelt werden.

Bei der Online-Qualifikation, für die die Moorhuhnmacher der Bochumer Phenomedia AG eine neue Variante entwickelt haben, können sich nur Spieler aus Nordrhein-Westfalen für das Finale qualifizieren

Die Online-Vorrunde startet am Montag, 14.05.2001, und endet am 24.05.2001. Wer sich online für die Reviermeisterschaft qualifizieren will, findet ab morgen 12.00 Uhr unter den unten stehenden URLs die nötigen Informationen.

Infos zur Reviermeisterschaft

Hier findet die Meisterschaft statt

www.phenomedia.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
74614