35980

Gestatten: Mein Name ist Turok

28.08.2002 | 10:05 Uhr |

Die Zeiten für die Industrie sind ohne Frage hart. Werbung und Marketing entscheiden darüber, ob ein Produkt zum Hit wird, oder nicht. Spielehersteller Acclaim versucht nun, neue Werbepotenziale auszuloten und bietet demjenigen, der sein Baby "Turok" nennt, eine Prämie von 10.000 Dollar.

Die Zeiten für die Industrie sind ohne Frage hart. Werbung und Marketing entscheiden darüber, ob ein Produkt zum Hit wird, oder nicht. Spielehersteller Acclaim versucht nun, neue Werbepotenziale auszuloten und bietet demjenigen, der sein Baby für ein Jahr "Turok" nennt, eine Prämie von 10.000 Dollar. Bedingungen: Der Geburtstermin des neuen Erdenbürgers muss um den 1. September 2002 liegen und er muss US-Bürger sein.

Acclaim zufolge gebe es doch nichts schöneres, als der Vater respektive die Mutter eines Dinosaurierjägers zu sein, dessen erste Worte "Ich bin Turok" sein werden.

"Da wir wissen, wie schwer es für Eltern ist, sich für einen starken Namen für ihr Kind zu entscheiden, haben wir uns einen innovativen Weg ausgedacht, um dieses Problem zu lösen und zugleich die Ersparnisse der Eltern für die Zukunft zu erhöhen", erklärt Tom Bass, Senior Brand Manager bei Acclaim, und weiter: "Während Namen wie Michael oder Hannah zwar sehr beliebt sind, sind sie nicht gerade Furcht einflößend gegenüber den Sandkastenkameraden, und wir freuen uns, einem glücklichen Kind die ausdrucksvolle Kraft des Namens Turok zu geben."

Bei Turok handelt es sich um den Helden eines 3D-Shooters, dessen neuester Teil "Turok: Evolution" in den kommenden Wochen erhältlich sein wird. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von besagtem Turok, einem Dinosaurierjäger.

Werbeaktionen wollen auffallen, und das gelingt diesem Wettbewerb mit Sicherheit. Man darf gespannt sein, wo diese Art der Werbung hinführt, wenn auch andere Unternehmen auf diesen Zug aufspringen. Zum Beispiel: Gestatten, mein Name ist Mandrake. Angenehm, ich heiße Windows und das sind meine beiden Söhne NT und XP.

Zum Acclaim-Wettbewerb

0 Kommentare zu diesem Artikel
35980