1644649

Kleinere Version des Raspberry Pi erscheint im nächsten Jahr

04.12.2012 | 05:02 Uhr |

Die abgespeckte Version des Mini-Computers Raspberry Pi für 25 US-Dollar soll zum Jahresanfang ausgeliefert werden.

Schon bei der Ankündigung hatte die für die Entwicklung des kleinen Rechners verantwortliche Raspberry Pi Foundation zwei unterschiedliche Ausgaben geplant. Derzeit ist jedoch nur das besser ausgestattete Model B für 35 US-Dollar erhältlich. Doch schon zum Jahresanfang 2013 werde es auch das versprochene Model A des Raspberry Pi geben, das nur über einen USB-Anschluss verfügt, keinen LAN-Anschluss besitzt und daneben mit weniger RAM ausgestattet sein wird. Im Gegenzug fallen die Anschaffungskosten des Raspberry Pi in dieser Version auf 25 US-Dollar. Der Stromverbrauch konnte ebenfalls reduziert werden.

Die Verspätung der günstigeren Version begründen die Entwickler damit, dass die Nachfrage nach dem Model B des Raspberry Pi deutlich höher ausgefallen sei. Um den Lieferrückstand zu reduzieren, wurden die verfügbaren Kapazitäten auf die teurere Ausgabe des Mini-Computers konzentriert.

Raspberry Pi und Co - Mini-PCs ab 30 Euro liegen im Trend

Bislang wurden knapp eine Million Exemplare des im Grunde nur aus einer Platine bestehenden Raspberry Pi ausgeliefert. Während sich die 35-Euro-Version eher für komplexe Anwendungen wie den Einsatz als Media Center eignet, bietet sich mit dem Model A eine preiswerte Alternative für Steuerungsaufgaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1644649