195620

Geschichts-Klassiker auf CD-ROM

08.11.2004 | 16:36 Uhr |

Die Fischer Weltgeschichte mit ihren 36 Bänden ist jetzt auch auf einer vergleichsweise günstigen CD-ROM erschienen.

Die Digitale Bibliothek hat ihr Angebot um einen Klassiker der modernen Geschichtsschreibung erweitert: Ab sofort ist die Fischer Weltgeschichte als relativ preiswerte CD-Version erhältlich. Die gedruckte Originalausgabe ist zwischen 1965 und 1982 entstanden und dürfte im Bücherschrank eines jeden historisch Interessierten zumindest mit einigen Teil-Bänden vertreten sein.

Die gedruckten Bände der Fischer Weltgeschichte mit ihrem typischen weiß-schwarzen Layout sind nach wie vor im Buchhandel erhältlich. Bei einem durchschnittlichen Einzelpreis von rund 13 Euro für jeden einzelnen der 36 Bände sparen Sie mit der digitalen Ausgabe einen ganzen Batzen Geld. Denn in der Digitalen Bibliothek kostet die gesamte Fischer Weltgeschichte gerade einmal 45 Euro.

Das umfassende Geschichtswerk entstand in den Jahren 1965 bis 1981 und stellt die gesamte Entwicklung der Menschheit von den prähistorischen Anfängen bis weit ins 20. Jahrhundert global dar. Die Fischer Weltgeschichte befasst sich also auch gründlich mit den asiatischen Reichen, mit den amerikanischen Hochkulturen und der Entwicklung Afrikas.

Mit dem Erscheinungsdatum dieser Reihe kennen Sie aber auch gleich deren größtes Manko – sie ist in Details veraltert. So werden Sie nicht nur vergebens nach Informationen zur Geschichte des Iraks unter Saddam Hussein suchen, auch George W. Bush hat in dem Werk noch keine Spuren hinterlassen. Die Bände der Fischer Weltgeschichte, die sich mit den neueren Ereignissen befassen, sind noch ganz vom Ost-West-Konflikt, dem Kalten Krieg und dem Nord-Süd-Gegensatz in der Weltwirtschaft geprägt. Neue Formen des internationalen Terrorismus kommen in der Fischer Weltgeschichte genauso wenig vor wie Taliban, SARS, Milzbrand-Attacken und Kyoto-Protokoll. Und die massiven wirtschaftlichen und finanziellen Probleme, denen sich das wieder vereinigte Deutschland gegenüber sieht, waren damals auch noch nicht vorstellbar – die Mauer stand ja noch. Ähnliches gilt für Bände, die sich mit schon weitere zurück liegenden Epochen befassen, auch hier konnten neuere Forschungsergebnisse, wie zum Beispiel zur Lage der Stadt Issos und zum Ort der Varusschlacht natürlich nicht einfließen.

Nichtsdestotrotz stellt die Fischer Weltgeschichte immer noch eine beeindruckende Fülle von Informationen zum Werden der Menschheit bereit. Die CD-Ausgabe bietet jetzt die Möglichkeit, dieses umfassende Werk, das auch durch seine gute Lesbarkeit besticht, günstig zu erwerben.

Die CD-ROM enthält den vollständigen Text und sämtliche Abbildungen 36-bändigen Buchausgabe, die im Fischer Taschenbuch Verlag erschienen ist. Die Fischer Weltgeschichte läuft im Rahmen der Digitalen Bibliothek unter Windows 98, ME, 2000 und XP. Sie ist auf einer CD-ROM erhältlich. Einen vollständigen Überblick zum CD-Inhalt erhalten Sie hier . Die Vollinstallation der Fischer Weltgeschichte belegt 427 Megabyte auf der Festplatte, Sie können das Werk aber auch von CD-ROM aus nutzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
195620