58470

Network MediaPlayer-350 WLAN

29.11.2007 | 12:00 Uhr |

Musik, Filme und Fotos bequem im Wohnzimmer genießen: Das verspricht der Network MediaPlayer-350 von Freecom. Kaum größer als eine externe Festplatte, leistet das Gerät fast so viel wie ein ausgewachsener Multimedia PC.

Um Weihnachten herum ist endlich wieder einmal Zeit, die archivierten Camcorder-Aufnahmen anzusehen. Nett war es, als die Kinder noch klein waren. Und ein paar DVD-Sicherungskopien harren auf der Festplatte auch noch der Betrachtung. Die DVD hat jedoch ausgedient. Wer weiß, wie lange die Dinger überhaupt halten. Ich vertraue da eher der magnetischen Aufzeichnung und meine Videos mehreren Wechselfestplatten an. Ehefrau-kompatibel ist es allerdings nicht, den lärmenden PC ins Wohnzimmer zu tragen und an das TV-Gerät anzuschließen.

Der Network MediaPlayer-350 WLAN von Freecom scheint hier die richtige Lösung zu sein. Das Gerät ist verhältnismäßig klein (57x150x185mm) und trotz eines kleinen Lüfters recht leise. Der Player kann Videos und Musik von der eingebauten Festplatte, einem extern angeschlossenen USB-Gerät oder über das Netz (LAN oder WLAN) wiedergeben. Er unterstützt alle gängigen Formate wie MPEG 1-4, Divx, Xvid, MP3 und JPG und kann sogar mit HD-Video umgehen (Decodier Chip: Sigma Designs EM8621L ).

Der Anschluss an den Fernseher erfolgt per DVI-Kabel, S-Video oder Composite. Ein Adapter von Cinch auf Scart liegt dem Gerät nicht bei. Wenn der Fernseher nur einen Scart-Anschluss besitzt, muss man diesen also getrennt erwerben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
58470