100362

Geschenkt von Microsoft: Komplettes XP + IE 6 in neuer Version

21.03.2007 | 13:09 Uhr |

Microsoft bietet allen interessierten Anwendern ab sofort eine aktualisierte, kostenlose, lizensierte und bereits aktivierte Windows-XP-Fassung zum Download an, die direkt unter dem ebenfalls kostenlos erhältlichen Virtual PC eingesetzt werden kann. Damit erhalten Sie von Microsoft praktisch geschenkt ein Windows XP, mit dem Sie sich austoben dürfen.

Im Dezember 2006 hatte Microsoft die „Internet Explorer 6 Application Compatibility VPC Image“ veröffentlicht. Hinter dem an sich unspektakulären Namen verbirgt sich ein besonders attraktiver Download, denn Anwender erhalten damit ein komplettes, vorinstalliertes und aktiviertes Windows XP inklusive Internet Explorer 6 für Virtual PC.

Gedacht ist das virtuelle Betriebssystem für alle Anwender, die auf den Internet Explorer 7 aufrüsten und dennoch weiterhin eine Möglichkeit haben wollen, den Internet Explorer 6 zu nutzen. Alternativ kann der Download aber auch als Gratis-XP für Virtual PC genutzt werden, auf dem man sich austoben kann ohne den Hauptrechner vollzumüllen.

Die seinerzeit veröffentlichte Version war nur bis zum 1. April 2007 lauffähig ( wir berichteten ). Pünktlich vor Ablauf der Frist hat Microsoft nun eine neue Version zum Download bereit gestellt.

Bei der neuen Version wurde die Downloadgröße von bisher 500 MB auf 400 MB reduziert. Zusätzlich wurden alle aktuellen Sicherheits-Updates hinzugefügt, so dass man praktisch ein englisches Windows XP auf dem aktuellen Stand erhält.

Eine Installation des Betriebssystems ist nicht notwendig. Es wird lediglich der gratis erhältliche Virtual PC 2007 benötigt, um die heruntergeladene VPC Hard Disk Image nutzen zu können. Die finale Version von Virtual PC 2007 steht seit einigen Wochen ebenfalls kostenlos zum Download bereit und kann auch unter Windows Vista genutzt werden. Nebeneffekt für alle Vista-Anwender: Sie können in Virtual PC 2007 das von Microsoft bereit gestellte Windows XP nutzen, was insbesondere ein Vorteil bei Applikationen ist, die unter Vista derzeit noch nicht lauffähig sind.

0 Kommentare zu diesem Artikel
100362