167544

Neues zur Xbox 360 im Vorfeld der E3

16.06.2008 | 16:49 Uhr |

Am 15. Juli beginnt in den USA die Spiele-Messe E3 - passend dazu wimmelt es im Netz vor neuen Gerüchten rund um die Xbox 360. Und Analysten dürfen bei diesem Ringelreihen natürlich auch nicht fehlen - eine Zusammenfassung.

Oft geistern Gerüchte zu neuen Produkten oder Anwendungen schon wochen- oder monatelang durchs Internet, bevor die betroffenen Unternehmen diese auch offiziell bestätigen. Besonders der Zeitraum vor Messen ist in diesem Zusammenhang besonders umtriebig. Wenige Wochen vor Beginn der E3 geistern nun diverse Gerüchte zur Xbox 360 durchs Netz - keines davon ist offiziell bestätigt, interessant sind sie aber allemal.

So soll Microsoft die E3 dazu nutzen wollen, ein neues Modell der Xbox 360 anzukündigen, das mit einer 60-GB-Festplatte ausgestattet ist und das alte Modell mit 20 GB ablösen soll. Dies dürften vor allem diejenigen Anwender begrüßen, die häufig und viele Demos beziehungsweise Arcadespiele herunterladen und den Video-Downloaddienst ausgiebig nutzen. Darüber hinaus würde die Festplatten-Lücke zwischen der Xbox 360 (20 GB) und der Playstation 3 (40 GB, 80 GB, je nach Region) verringert beziehungsweise aufgehoben werden.

Darüber hinaus melden diverse Seiten, dass Microsoft für die E3 eine Preissenkung für die Xbox 360 im Gepäck haben soll. Die letzte Preisreduzierung der Konsole fand in den USA im August 2007 statt, es wäre also durchaus wieder mal an der Zeit, den Rotstift auszupacken. Das Gerücht hinsichtlich einer Preissenkung geht laut Gamesindustry.biz zurück auf Aussagen des Eedar-Analysten Jesse Divnich. Dem Bericht zufolge erwartet Divnich zur E3 eine Preissenkung bei der Xbox 360 oder die Einführung eines neuen Modells, oder beides. Selbst für Nicht-Analysten wenig verwunderlich ist zudem die Divnich-Einschätzung, dass Sony bei einer etwaigen Xbox-360-Preissenkung innerhalb weniger Monate reagieren werde.

Auffallend ruhig ist es an der Gerüchtefront in Sachen Blu-ray für die Microsoft-Konsole. Wir warten einfach mal ab. Vielleicht kommt letztlich ja eine günstigere Xbox 360 mit 60 GB Kapazität und Blu-ray an Bord heraus...

0 Kommentare zu diesem Artikel
167544