1636996

iTunes 11 soll in den nächsten Tagen erscheinen

23.11.2012 | 05:59 Uhr |

Die Musiksoftware iTunes, mit der sich Song-Bibliotheken für iOS-Endgeräte organisieren lassen, wird voraussichtlich in Kürze auf die Version 11 aktualisiert.

Der in Deutschland ansässige Musik-Vertriebsdienst Feiyr soll für seine Kunden die baldige Veröffentlichung von iTunes 11 vorbereitet haben. Die teilnehmenden Künstler wurden per E-Mail darum gebeten, ein hoch aufgelöstes Foto einzureichen, das in der neuen Version von Apples Musik-Bibliothek aufgerufen werden könnte.

Zwar stammt die E-Mail nicht direkt von Apple, trotzdem könnte es durchaus sein, dass das Unternehmen seine Zulieferer darum gebeten hat, ihre unter Vertrag stehenden Künstler um die benötigten Fotos zu bitten, damit zum Start der neuen iTunes-Version keine unschönen Platzhalter-Grafiken verwendet werden müssen.

Noch vor einem Monat hatte Apple seine Nutzer um etwas Geduld gebeten , um die Musik-Software in Ruhe fertigstellen zu können. Als Release-Fenster wurde zu diesem Zeitpunkt Ende November genannt.

iTunes-Alternative: CopyTrans Manager

Erstmals gezeigt wurde iTunes 11 auf einem Event im September. Als wichtigste Neuerung fungiert ein stärkerer Fokus auf grafische Elemente. Daneben werde die Musik-Software eine Integration von Twitter und Facebook beinhalten. Auch die Anbindung an den Online-Dienst iCloud werde ausgebaut. Im Gegenzug will sich Apple vom eigenen sozialen Netzwerk Ping trennen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1636996