120172

iPhone-Firmware 2.2 erscheint am 21.11

Neuesten Gerüchten zufolge soll Apple die iPhone-Firmware 2.2 ab 21. November veröffentlichen. Insbesondere Google Maps wird mit Google Street View, Routen von öffentlichen Verkehrsmitteln und Fußgängermodus ordentlich aufpoliert. Andere Funktionen, deren Fehlen häufig bemängelt wird, scheint es weiterhin nicht zu geben.

Kein Tag vergeht ohne neue Gerüchte über die erwartete iPhone-Software 2.2. Diesmal schürt der griechische Blog iPhone Hellas die Gerüchteküche und nennt als Veröffentlichungsdatum des Updates den 21. November. Über Podcast-Downloads direkt auf das Handy, Google Street View sowie Veränderungen am Design des Safari-Browsers und des AppStores wird schon länger spekuliert. Nun kommen weitere Details ans Tageslicht.

So soll die Google-Applikation der neuen Firmware-Version Routen von öffentlichen Verkehrsmitteln wie Bus, U- und S-Bahn beinhalten und auch an einen Fußgängermodus wurde gedacht. Andere, genau so heiß ersehnte Funktionen wie Copy & Paste oder Push-SMS werden nicht angesprochen.

Ob die genannten Features tatsächlich bald auf iPhones in aller Welt zu finden sein werden, bleibt allerdings fraglich, denn der griechische Blog beruft sich auf ungenannte, aber "gut informierte Quellen". Sollte sich der 21. November als Release-Datum bestätigen, so könnte man beinahe schon eine Strategie seitens Apple ableiten, die hoffen lässt, fortan alle 2 Monate mit Updates versorgt zu werden. Schließlich erschien Version 2.1 vor 2 Monaten, welche wiederum 2 Monate nach Version 2.0 veröffentlicht wurde.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
120172