Gerücht

iPad-Mini-Launch im Oktober 2012?

Mittwoch, 04.07.2012 | 05:29 von Michael Söldner
© apple.com
Analysten rechnen mit der Enthüllung einer kleineren Ausgabe des iPads mit 8-Zoll-Display im Oktober.
Andy Hargreaves, Analyst bei Pacific Crest, geht fest davon aus, dass Apple auf den bevorstehenden Verkaufsstart des Google-Tablets Nexus 7 mit einem eigenen Produkt reagieren möchte. Spätestens im Oktober sollte Apple demnach eine kleinere Version seinen iPads  in den Handel bringen, das über ein 7,85-Zoll-Display und einen internen Speicher von 8 GB verfügt. Der Preis des iPad Mini müsste nach Einschätzungen des Analysten bei knapp unter 300 US-Dollar liegen.

Die Erfolgsaussichten für das kleine iPad stünden laut Hargreaves sehr gut: Allein im letzten Quartal 2012 könnte Apple über 10 Millionen Einheiten absetzen, im gesamten Geschäftsjahr 2013 dürften über 35 Millionen Geräte über den Ladentisch wandern.

Die Markteinführung eines kleinen iPads würde sich jedoch auf die Absatzzahlen des bislang angebotenen iPads mit 9,7-Zoll-Display auswirken. Die Verkäufe des Geräts müssten um 25 Prozent zurück gehen, doch auch hier rechnet der Analyst im Geschäftsjahr 2013 mit über 25 Millionen Einheiten.

Auch Tom Mainelli, Analyst bei IDC, schreibt Apple für die mögliche Markteinführung eines 7-Zoll-Tablets für 300 US-Dollar eine noch größere Dominanz in diesem Segment zu.


Unboxing: iPad 3 ("Das neue iPad") ausgepackt
Unboxing: iPad 3 ("Das neue iPad") ausgepackt
Mittwoch, 04.07.2012 | 05:29 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1512212