212804

Yahoo will angeblich Bing-Suche einsetzen

29.07.2009 | 13:55 Uhr |

Die Gerüchteküche brodelt im Netz: Angeblich werden Bing und Yahoo am Mittwoch eine Vereinbarung unterzeichnen, laut der künftig Yahoo die Microsoft-Suche Bing nutzt.

Um die Marktanteile im Suchmaschinengeschäft zu steigern, planen die Nummer 2 (Yahoo) und Nummer 3 (Microsoft) ihre Suchen zu vereinen und künftig voll und ganz beide auf Bing zu setzen. Das Gerücht macht derzeit im Internet die Runde. Demnach steht die Unterzeichnung der Vereinbarung unmittelbar bevor und soll noch am Mittwoch erfolgen.

Bereits seit Monaten sind beide Parteien im Gespräch. Die Verhandlungen kamen aber immer wieder ins Stocken. Zuletzt hatte Microsoft mit Bing seine neue Suchmaschine präsentiert, die dank neuer Funktionen zumindest etwas an Marktanteilen gewinnen konnte, aber den Marktführer Google bisher nicht wirklich gefährden konnte.

Das Wall Street Journal berichtet, dass sich beide Seiten nunmehr geeinigt haben und die neue Online-Kooperation am Mittwoch verkündet werden soll. Für Microsofts Bing würde dies bedeuten, dass die Suchmaschine schlagartig bei den Marktanteilen wächst, wenn alle Suchanfragen von Yahoo künftig von Bing verarbeitet werden. Yahoo wird von den höheren Werbe-Einnahmen bei den Suchergebnissen profitieren, die sich beide Parteien teilen wollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
212804