Gerücht

Xbox 720 ebenfalls mit Touchscreen-Controller

Freitag, 10.02.2012 | 19:56 von Michael Söldner
© xbox.com
Microsoft setzt offenbar bei seiner neuen Xbox-Konsole ebenfalls auf einen Tablet-Controller wie er schon bei Nintendos Wii U zum Einsatz kommen soll.
Die neue Spielkonsole Wii U  von Nintendo lässt sich nicht mehr nur über die bereits von der Wii bekannten Controller steuern, sondern wird auch Eingaben über ein mitgeliefertes Tablet unterstützen. Offenbar will nun auch Microsoft bei seiner neuen Xbox auf ein ähnliches Konzept setzen und das Spielerlebnis durch einen berührungsempfindlichen Zusatz-Bildschirm erweitern.

Das britische Xbox World 360 Magazin will erfahren haben, dass die neue Xbox  zur zentralen Medien-Schnittstelle ihm Wohnzimmer werden und hierfür über einen mitgelieferten Tablet-Controller verfügen soll. Dieser sei jedoch nicht so sperrig wie das Eingabegerät der Wii U, sondern würde sich bei Abmessungen und Aussehen eher an Sonys neuer PlayStation Vita orientieren.

Der genutzte HD-Bildschirm würde zwar eine Eingabe über Berührungen erlauben, wäre jedoch zusätzlich auch mit den bekannten Buttons und Analogsticks ausgestattet. Die Einsatzmöglichkeiten wären zudem nicht auf Spiele beschränkt. Auch zum Surfen im Internet, als Fernbedienung oder tragbares Display könnte der Tablet-Controller genutzt werden.



Offiziell bestätigt wurde bislang weder die Nachfolge-Konsole noch der Zusatz-Controller. Microsoft hatte sich zudem auch gegen eine Vorstellung der neuen Xbox auf der Spielemesse E3 im Juni ausgesprochen.

Xbox 360 gegen PS3 und Wii - Spielekonsolen im Vergleich
Xbox 360 gegen PS3 und Wii - Spielekonsolen im Vergleich
Freitag, 10.02.2012 | 19:56 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1333983