15.06.2012, 05:02

Denise Bergert

Gerücht

Wird Nintendos Wii U 250 Euro kosten?

©Nintendo

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte Nintendos Wii U bereits im zweiten Halbjahr 2012 erscheinen. Der Preis soll bei 250 bis 350 Euro liegen.
Im Rahmen der diesjährigen E3 in Los Angeles präsentierte Nintendo die finale Version seiner Wii U der Öffentlichkeit. Zwei für Nintendo-Fans wichtige Details ließ der japanische Konzern dabei jedoch unter den Tisch fallen. So ist bislang noch immer unklar, was die Konsole kostet und wann genau sie in Europa erscheinen wird.
Der britische Ableger von Online-Versandriese Amazon bringt heute Licht ins Dunkel. Der Shop hat Nintendos Wii U in seine Produktliste aufgenommen und führt den 14. Juli 2012 als Veröffentlichungstermin. Der Preis liegt laut Amazon.co.uk bei 199,99 Pfund (umgerechnet rund 250 Euro). Während Branchen-Experten den angegebenen Release-Termin für unwahrscheinlich halten, könnte am mutmaßlichen Preis tatsächlich etwas dran sein. Händler ShopTo listet die Wii U ebenfalls, führt die Konsole jedoch für umgerechnet 350 Euro. Es bleibt abzuwarten, ob sich Nintendo für einen niedrigen Einstiegspreis entscheiden wird, um die potenzielle Käuferschicht so groß wie möglich zu halten.
Offizielle Details seitens Nintendo gab es heute lediglich zum Game-Pad-Support der Wii U. So wird die Hardware zwar zwei Tablet-Controller gleichzeitig unterstützen. Mit der Einführung dieses Features sei jedoch erst Monate nach dem Launch zu rechnen.
Kommentare zu diesem Artikel (3)
1494933
Content Management by InterRed