03.11.2009, 15:11

Panagiotis Kolokythas

Gerücht

Windows 7 SP1 - erste Beta bereits im Januar?

Im Netz kursiert das Gerücht, dass Microsoft bereits im Januar 2010 die erste Beta des Service Pack 1 für Windows 7 zum Testen freigeben wird.
Das berichtet die russische Website Wzor, die auch bereits im Besitz der ersten Details rund um das Service Pack 1 für Windows 7 sein will. So sollen der ersten Beta vom Service Pack 1 im Januar noch mindestens zwei weitere Beta-Versionen folgen.
Außerdem, so heißt es, wird es zwei Release Candidates vom Windows 7 Service Pack 1 geben. Im Sommer soll das SP1 für Windows 7 dann an OEM-Hersteller ausgeliefert werden und im Herbst 2010 an die Endanwender.
Das Microsoft bereits an einem Service Pack 1 für Windows 7 arbeitet, sollte niemanden überraschen. Zwar ist Windows 7 erst seit dem 23. Oktober erhältlich, die Fertigstellung erfolgte allerdings am 22. Juli 2009. Die Vorstellung der Beta vom Service Pack 1 für Windows 7 Anfang Januar käme passend zur dann beginnenden CES.
Spannender ist die Frage, ob Windows 7 durch das Service Pack 1 auch neue Funktionen erhalten wird. Erst kürzlich ist etwa bekannt geworden, dass Windows 7 eine unfertige Funktion enthält, die einen Windows-7-Rechner in einen Hotspot verwandelt. Diese spannende Funktion könnte Microsoft beispielsweise per einfachem Update oder erst mit dem Service Pack 1 freischalten.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

In diesem Artikel lesen Sie alle Details zu allen Funktionen von Windows 8. mehr

Windows 7: Alle Informationen
Windows 7
Alle Details

In diesem Windows-7-Ratgeber lesen Sie alle Details zu allen Windows-7-Funktionen. mehr

217460
Content Management by InterRed