Gerücht

Valve entwickelt angeblich neue Source-Engine

Dienstag, 07.08.2012 | 05:44 von Michael Söldner
© valvesoftware.com
Im Code zu Valves Filmmaker finden sich Hinweise, die auf die Entwicklung einer neuen Source-Engine des Spielemachers hindeuten.
Mit seiner Source-Engine , die als Grundgerüst für eine Vielzahl von Spielen dient, konnte Hersteller Valve in den vergangenen Jahren gleich mehrere Blockbuster platzieren: Vom Ego-Shooter Half-Life 2 über das Knobelspiel Portal bis hin zum Zombie-Gemetzel Left 4 Dead .

Nun finden sich Hinweise darauf, dass Valve bereits an der nächsten Generation seiner Game-Engine für PC und Konsolen arbeitet. Als Grundlage für diese Vermutung dienen Code-Schnipsel in Valves Filmmaker. Mit diesem Programmen lassen sich Kurzfilme auf Basis von Valve-Spielen erstellen, die Figuren werden damit kurzerhand zu Schauspielern umfunktioniert.

In genau dieser Software tauchen über 60 Querverweise auf, die sich möglicherweise auf eine neue Version der Source-Engine beziehen. Zudem beziehen sich einige Grafiken des Programms explizit auf Tools mit dem Titel Source 2.



Hersteller Valve hat zu den Gerüchten noch nicht offiziell Stellung bezogen. Eine neue Version der Game-Engine wäre wohl aber langsam überfällig. Die Veröffentlichung von Half-Life 2 liegt bereits acht Jahre zurück. Die Fans hoffen weiterhin auf die Enthüllung eines Nachfolgers oder aber das Erscheinen der in Aussicht gestellten Half-Life 2: Episode 3.

PC-Spiele - Die Highlights im August 2012
PC-Spiele - Die Highlights im August 2012
Dienstag, 07.08.2012 | 05:44 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1542312