93466

Gerücht: T-Mobile und Mediamarkt bereiten sich aufs iPhone vor

Die Hinweise verdichten sich, dass T-Mobile im Rennen um einen Exklusiv-Vertrieb von Apples iPhone vorne liegt. In der Bilddatenbank des Netzbetreibers finden sich Informationen zum Smartphone. Darüber hinaus hat Mediamarkt mit einer Werbeoffensive begonnen und werde das Gerät "bald" in den Handel bringen.

Erst kürzlich streute der Focus die Vermutung, das iPhone könnte in Deutschland beim Netzbetreiber T-Mobile erscheinen und unterlegte dieses Gerücht mit Screenshots einer Seite des Anbieters, in der das Apple-Handy zumindest zum Test schon gelistet stand. Der Netzbetreiber äußerte sich zu dem Handy nicht, stellte aber die Seite nach dem Hinweis umgehend offline.

Doch ganz verschwunden sind die Hinweise nicht, dass die Tochter des rosa Riesen den Zuschlag bekommt. Weitere Bilder aus dem T-Mobile-Bereich lassen vermuten, dass der Netzbetreiber sich sicher genug ist, das iPhone vermarkten zu dürfen und arbeitet an der entsprechenden Internet-Präsentation. In der Bilddatenbank des Konzerns finden sich sowohl die Abbildung des Gerätes in Front und Seitenansicht als auch ein Logo, das es zum Kulthandy verklärt. Dabei kommt das Smartphone frühestens im Oktober auf den deutschen Markt.

Unterdessen hat die Metro-Tochter Mediamarkt auf ihrer Internetseite erste Werbeinhalte veröffentlicht. Der nach eigener Aussage "beste iPod aller Zeiten" werde "bald" in den Handel kommen, genaue Informationen teilt des Unternehmen nicht mit.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
93466