30.05.2012, 18:02

Michael Söldner

Gerücht

Sony will angeblich OnLive oder Gaikai kaufen

©playstation.com

Aus der geplanten Zusammenarbeit mit den Streaming-Diensten OnLive oder Gaikai könnte auch eine Übernahme durch Sony erwachsen.
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Sony auf der Spielemesse E3 eine enge Zusammenarbeit mit einem der beiden Streaming-Dienste OnLive oder Gaikai ankündigen könnte. Die Berechnung der für ein Spiel nötigen Daten in einem entfernten Rechenzentrum würde die Hardware von Sonys PlayStation 3 deutlich entlasten und auch in den nächsten Jahren noch für eine Unterstützung der neuesten Technologien sorgen.

Nun berichtet MCV, dass die geplante Kooperation auch in eine Übernahme von Gaikai oder OnLive durch Sony münden könnte. Eine entsprechender Zukauf würde bereits kurz vor dem Abschluss stehen.
Cloud-Gaming - OnLive-Konsole kommt 2012 in den Handel

Sollte sich das Gerücht bestätigen, so würde der Zukauf Auswirkungen auf alle Bereiche von Sony haben, auch der TV-Markt könnte von einer Streaming-Lösung von Spielen profitieren. Zwar hätten die Arbeiten an einer Nachfolgekonsole der PlayStation 3 bei Sony bereits begonnen, durch die Einbeziehung von Server-Farmen in die Berechnung von Spielen könnte die betagte Hardware jedoch auch in Zukunft noch eine wichtige Rolle in der Branche spielen. Ob sich das Gerücht bewahrheitet, werden wir voraussichtlich auf der E3 im Juni erfahren.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1482968
Content Management by InterRed