Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
06.07.2012, 18:04

Denise Bergert

Gerücht

Samsungs Galaxy Note soll angeblich noch größer werden

©Samsung

Samsungs Galaxy Note II soll angeblich mit einem 5,5-Zoll-Bildschirm ausgestattet werden. Die Enthüllung wird im August 2012 erwartet.
Aktuellen Gerüchten zufolge plant Samsung die Enthüllung seines Galaxy Note II auf der diesjährigen IFA im August. Das will das Online-Magazin MK Business News aus brancheninternen Quellen erfahren haben. Mit dem Release des Smartphone-Tablet-Hybriden sei den Angaben zufolge im Oktober 2012 zu rechnen.
Erste Mutmaßungen um die Hardware-Spezifikationen des Geräts liegen ebenfalls bereits vor. So könnte Samsung im Galaxy Note II einen Quad-Core-Prozessor und eine 12-Megapixel-Kamera verbauen. Die interessanteste Neuerung dürfte jedoch ein größeres Display sein. Laut den Gerüchten soll das Galaxy Note II über einen Bildschirm im 5,5-Zoll-Format verfügen. Der Vorgänger misst 5,3 Zoll.
Beim Betriebssystem soll Samsung laut MK Business News auf Android in der Version 4.1 alias Jelly Bean setzen. Entgegen der Mutmaßungen, werde der südkoreanische Elektronik-Hersteller im Galaxy Note II jedoch noch nicht auf seine neue Unbreakable Plane Display (UBP) Technologie zurückgreifen. Der Einsatz der Vorstufe zu flexiblen Bildschirmen wird erst bei zukünftigen Samsung-Geräten erwartet. Eine offizielle Stellungnahme zu geplanten Release des Galaxy Note II im Herbst 2012 steht bislang noch aus.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1514439
Content Management by InterRed