133428

Gerücht: Samsung i450 - S60-Smartphone mit HSDPA ?

Samsung könnte mit dem i450 bald einen neuen Slider auf den Markt bringen. Unbestätigten Angaben zufolge empfängt das S60-Smartphone Daten via HSDPA (3,6 MBit/s). Der große Speicher von 1 GB kommt vor allem Musikliebhabern zugute, während die Kamera hochauflösende Bilder schießt. Erscheinungstermin und Preis sind unbekannt.

Nach i400 , i550 und i570 sind jetzt Informationen über ein weiteres Symbian-Smartphone mit S60-Oberfläche von Samsung aufgetaucht. Das Modell in bewährter Sliderbauweise trägt die Bezeichnung i450 und funkt via HSDPA mit bis zu 3,6 Mbit/s in den Mobilfunknetzen. Zwar fehlt ihm äußerlich die Eleganz eines SGH-U700 , doch können die inneren Werte des Gerätes überzeugen.

Insbesondere der interne Speicher mit einer Größe von 1 GB wird den Nutzer erfreuen. Falls er doch einmal voll sein sollte, lässt sich mit microSD-Karten zusätzlich Platz schaffen. Die Wahrscheinlichkeit eines vollen Speichers ist recht hoch, kann der Nutzer unterwegs doch auf eine vielfältige Auswahl an Unterhaltungsmöglichkeiten zurückgreifen.

Der Mediaplayer spielt neben MP3- und allen AAC-Formaten auch Real- und WMV-Dateien ab, zudem erkennt er die Videocodecs MPEG4, H.263 und H.264, Real und WMV. Die Kamera auf der Rückseite bietet mit 2 Megapixeln solides Mittelklasse-Niveau, auf der Vorderseite findet sich eine weitere für die Videotelefonie. Die Anzeige erfolgt auf einem 2,3 Zoll großen QVGA-Display mit 18 Bit Farbtiefe.

Die Verbindungsmöglichkeiten sind auf dem neuesten Stand. Bei fehlender HSDPA-Abdeckung steht für den Datenversand UMTS und EDGE zur Verfügung, telefoniert wird über Triband-GSM. Lokal verbindet sich das i450 via Bluetooth 2.0 (A2DP) oder USB 2.0 mit anderen Geräten. Details zu Größe und Gewicht des Sliders fehlen, auch Preis und Erscheinungstermin werden nicht genannt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
133428