1607669

Plant Google ein Nexus-Tablet für 99 US-Dollar?

17.10.2012 | 18:04 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge könnte Google im vierten Quartal 2012 ein neues Nexus-Tablet zum Preis von nur 99 US-Dollar veröffentlichen.

Nach dem Release der Nexus-7-Tablet-Modelle im Juni, hat Google für 2012 angeblich noch weitere Nexus-Modelle in der Hinterhand. So will das IT-Magazin Digitimes aus taiwanesischen Zulieferer-Kreisen erfahren haben, dass der Suchmaschinen-Riese im vierten Quartal ein neues Nexus-Budged-Gerät enthüllen wird. Der auf Android basierende Tablet-PC soll den Angaben zufolge nur 99 US-Dollar kosten.

Im Inneren des neuen Nexus-Tablets soll ein Single-Core-Prozessor mit ARM-Architektur von dem in China ansässigen Technik-Unternehmen WonderMedia Technologies werkeln. Als Display kommt den Gerüchten zufolge ein HUVA-TN-Panel von HannStar Display aus Taiwan zum Einsatz. Für die Produktion soll Quanta Computer verantwortlich zeichnen.

Test: 7-Zoll-Tablets

Quanta verweigerte eine offizielle Stellungnahme. Asustek Computer, die über eine Google-Kooperation das aktuelle Nexus 7 herstellen, streiten den Release eines 99-Dollar-Nexus-Tablets ebenfalls ab. Ein Kommentar seitens Google steht bislang noch aus.

Googles Nexus-7-Modelle sollen Mutmaßungen zufolge auch Zuwachs bekommen. So wurden heute Meldungen laut, denen zufolge das US-Unternehmen die Veröffentlichung einer 32-GigaByte-Variante plant, die wie die kleinere Ausfürhung nur 199 US-Dollar kosten soll. Eine offizielle Bestätigung hierfür lässt ebenfalls noch auf sich warten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1607669