Gerücht

Plant Apple ein großes iCloud-Update?

Dienstag, 15.05.2012 | 19:03 von Michael Söldner
© apple.com
Apple soll derzeit Vorbereitungen für ein großes iCloud-Update treffen, das Foto-Tausch-Funktionen sowie neue Zugriffsmöglichkeiten für iCloud.com bietet.
Anonyme Quellen wollen erfahren haben, dass Apple seine auf iPad  und iPhone  etablierte iCloud  um viele neue Features aufstocken möchte. Die Enthüllung dieser neuen Funktionen soll am 11. Juni auf der Worldwide Developers Conference erfolgen. Teil dieses Updates seien neue Tauschmöglichkeiten für Fotos, die mit wenigen Handgriffen an andere iOS-Nutzer übertragen und von diesen sogar kommentiert werden können.

Bislang sind iCloud-Nutzer mit Photo Stream auf die Synchronisation ihrer Fotos auf unterschiedlichen Geräten beschränkt. Diese Funktion soll im nächsten Schritt auf aufgenommene Videos ausgeweitet werden. Mit einer Tauschfunktion möchte sich Apple gegen die Dominanz von Onlinediensten wie Facebook oder Apps wie Instagram  wehren. Zudem sollen sich über iCloud.com in Zukunft auch Notizen und Erinnerungen synchronisieren lassen.



Die Neuerungen werden für Apples nächstes Betriebssystem iOS 6 erwartet. Entwickler sollen bereits im Juni einen Blick auf die fast finale Version werfen dürfen. Wann iOS 6 veröffentlicht werden soll, steht noch nicht fest. Apple hat sich bislang noch nicht offiziell zu den Gerüchten über neue Features für die iCloud geäußert.

Das neue iPad ("iPad 3") im Testcenter-Video
Das neue iPad ("iPad 3") im Testcenter-Video
Dienstag, 15.05.2012 | 19:03 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1465042