Gerücht

PS4 mit Super-HD und neuer Sensor-Technologie

Mittwoch, 11.01.2012 | 18:07 von Denise Bergert
Sonys nächste Konsolen-Generation verfügt Gerüchten zufolge über Super-HD und eine neue haptische Sensor-Technologie. Auf der E3 2012 soll die Hardware jedoch noch nicht vorgestellt werden.
Die Mutmaßungen über Sonys nächste Konsolen-Generation reißen nicht ab. So wollen Branchen-Experten auch heute wieder neue Details zur PlayStation 4  erfahren haben. Die Hardware könnte demnach eine Super-HD-Auflösung bieten, die nicht nur eine höhere Pixeldichte ermöglicht, sondern auch die Frame-Raten in die Höhe treiben könnte.

Auch eine neue haptische Sensor-Technologie ist für die PlayStation 4 im Gespräch, die weit über die bekannten Rumble-Funktionen in Controllern hinausgehen soll. Mit entsprechenden Anwendungen könnten so beispielsweise Gesichtsausdrücke oder die Körpertemperatur des Spielers festgestellt werden. Ersteres könnte beispielsweise mit einer Kamera erfasst werden. Konkrete, technische Details hat Sony bislang jedoch noch nicht vorgelegt.

Erst in der vergangenen Woche kamen Gerüchte auf, dass Sony seine nächste Konsolen-Generation bereits im Rahmen der diesjährigen E3 vorstellen will. Diesen Spekulationen erteilte Sony-CEO Kaz Hirai heute jedoch offiziell eine Absage. Für die PlayStation 3 sei ein Produktlebenszyklus von zehn Jahren eingeplant und der Konzern sehe keinen Grund, davon abzuweichen. Laut Hirai sei für die E3 2012 keine Ankündigung geplant.

Sony Playstation 3
Sony Playstation 3
Mittwoch, 11.01.2012 | 18:07 von Denise Bergert
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1281170