Gerücht

Microsoft plant neuen Musik-Service für Xbox und Windows Phone

Sonntag den 19.02.2012 um 13:53 Uhr

von Denise Bergert

© Microsoft
Der Redmonder Konzern will seine HD-Konsole sowie neue Windows-Phone-Smartphones mit einem eigenen, neuen Musik-Dienst ausstatten.
Microsoft befindet sich aktuell in Gesprächen mit mehreren Plattenfirmen und will einen neuen Musik-Service auf seiner HD-Konsole Xbox 360 sowie unterschiedlichen Smartphones mit Windows-Phone-Betriebssystem etablieren. Das will das Branchen-Magazin CNET aus firmennahen Quellen erfahren haben.

Mit dem Zune Music Pass haben Xbox-360-Besitzer in einigen Ländern bereits Zugriff auf einen Musik-Dienst. Inwieweit sich der neue Service von Zune unterscheiden wird, ist bislang noch unklar. Den Angaben zufolge könnte das neue Microsoft-Angebot noch in diesem Jahr starten. Die Kernelemente sollen dabei Musik-Streaming als auch Downloads darstellen.

Neben der HD-Konsole könnte der Musik-Dienst laut den Gerüchten auch auf unterschiedlichen Smartphones mit Windows-Phone-Betriebssystem zum Einsatz kommen. Denkbar wären entsprechende Partnerschaften mit Nokia und HTC. Da Microsoft über den Zune Music Pass bereits Musik-Lizenzen besitzt, dürfte der Start einer neuen Plattform unkomplizierter ausfallen, als bei anderen Anbietern. Mit 40 Millionen Xbox-Live -Nutzern weltweit stellt ein entsprechendes Angebot auch für Plattenfirmen eine Chance dar. Eine offizielle Bestätigung des Redmonder Konzerns steht bislang jedoch noch aus.

Fränzis Bookmarks: Fränzi stellt kostenlose Musikdienste vor
Fränzis Bookmarks: Fränzi stellt kostenlose Musikdienste vor

Sonntag den 19.02.2012 um 13:53 Uhr

von Denise Bergert

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1344849