Gerücht

Kommt Siri mit iOS 6 aufs iPad?

Dienstag, 05.06.2012 | 17:55 von Michael Söldner
© apple.com
Im Herbst könnte mit iOS 6 auch die Sprachsteuerung Siri Einzug auf das iPad von Apple halten.
Anonyme Quellen wollen erfahren haben, dass die bislang nur auf dem iPhone 4S  nutzbare Sprachsteuerung Siri mit iOS 6 auch auf dem iPad zur Verfügung stehen soll. Auf dem neuen iPad  lassen sich derzeit nur Diktate über das Mikrofon des Tablets einsprechen, der Sprachassistent Siri würde jedoch deutlich komplexere Aufgaben erlauben.

Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, so stünden ab dem Herbst auch auf Apples Tablet Kalendererinnerungen, Wetterabfragen, Routenplanungen oder die Kontaktsuche per Sprachbefehl zur Verfügung. Fraglich bleibt jedoch, ob das integrierte Tablet-Mikrofon durch die größere Entfernung zum Sprechenden eine derartige Nutzung überhaupt erlauben würde. Besagte Quellen bestätigten jedoch, dass die Sprachqualität auf dem iPad der des iPhone 4S entsprechen würde.



Im Gegensatz zum Smartphone würde Siri auf dem iPad wohl aber nicht im Vollbild ausgeführt, sondern sich stattdessen in einem Fenster über die aktuelle Anwendung legen. Ob die Sprachsteuerung auch für das vorletzte Modell iPad 2 angeboten wird, ist ebenfalls unklar. Apple würde jedoch mit beiden Geräten experimentieren. Eine Bestätigung der Ausweitung von Siri auf das iPad könnte bereits auf der WWDC in der nächsten Woche erfolgen.

Dienstag, 05.06.2012 | 17:55 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1485979