212494

HTC HD2 ab 19. Oktober bei o2?

Die Website coolsmartphone.com behauptet, dass der neue Display-König HTC HD2 ab 19. Oktober bei dem Netzbetreiber o2 in Großbritannien verkauft wird. Allerdings gibt es keine Bestätigung für diesen Termin. Der Hersteller HTC spricht weiterhin von einem Verkaufsstart "Ende Oktober".

Die Angaben der Website muss man skeptisch betrachten, denn immer wieder gibt es vorab Gerüchte über den Verkaufsstart von Highend-Smartphones, die dann später nicht eingehalten werden. Vor zwei Wochen wurde noch der 12. Oktober als Erscheinungstermin für das HD2 genannt. Die Praxis zeigt immer wieder, dass die Geräte meistens später in den Handel kommen, als ursprünglich gedacht. Sollte der 19. Oktober als Verkaufstermin aber zutreffen, kann man davon ausgehen, dass er nicht nur für o2 Großbritannien gilt. Denn das HD2 wird in Deutschland von allen großen Netzbetreibern angeboten, es gibt keine Exklusivität. Wenn es am 19. Oktober tatsächlich auf der Insel erscheint, dann mit hoher Wahrscheinlichkeit zeitgleich in Deutschland bei allen Telekom-Anbietern.

HTC HD2Die technische Ausstattung des HD2 ist umwerfend. Das riesige, aber ultradünne Gehäuse mit den Maßen 121x67x11 Millimeter bietet einem gigantischenTouchscreen mit 4,3 Zoll Platz. Unter dem Display sorgt ein Qualcom MSM-8250-Prozessor mit einem Gigahertz für die nötige Power, um Windows Mobile 6.5 zu rasender Geschwindigkeit zu verhelfen. HSDPA mit 7,2 Megabit pro Sekunde sorgt für schnelle Download-Raten, mit 2 Megabit schickt das HD2 Daten ins Internet. Die Kamera hat zwar nicht die zwischenzeitlich spekulierten acht Megapixel, sondern nur fünf. Dafür spendiert HTC dem Touch HD-Nachfolger aber einen Dual-LED-Blitz. Den 3,5-Millimeter-Anschluss für Standardkopfhörer hat das neue Gerät vom Touch HD übernommen. Außerdem kann man an den Touchscreen-Riesen sogar per USB eine Tastatur anschließen und das Gerät so als Laptop-Ersatz nutzen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
212494